Loading...
C-Artikel-Management für Industrie und Handel 2018-04-11T13:43:13+00:00

C-Artikel-Management für Industrie und Handel

Viele Unternehmen setzen auf SAP – und auf die genormten Schnittstellen unserer Webshop-Lösung. Und so funktioniert es: Der Mitarbeiter bestellt im Webshop seine Artikel und übergibt den Warenkorb für die Bestellung an SAP, inkl. Liefer- und Rechnungsdaten. Alternativ setzen Kunden auf ein Gutschriftverfahren, um sich die Rechnungsprüfung zu ersparen. Die Eigenläger unserer Kunden können wir in unserem Webshop einbinden. Dadurch müssen keine C-Artikel-Stammdaten mehr in die Warenwirtschaft eingepflegt werden – eine enorme Arbeitserleichterung. So werden alle Artikel über das gleiche Bestellsystem abgebildet und Bestellungen direkt an das Kundenlager weitergeleitet. Mit unserer Visitenkarten-Lösung erhalten Mitarbeiter in drei bis vier Tagen ihre Visitenkarten: Der Besteller gibt seine Daten in ein definiertes Layout ein. Die Bestellung läuft über ein Genehmigungsverfahren. Dabei ist sichergestellt, dass Papier, Layout und Schriftart immer identisch sind. Und sie gewinnen an Zeit und Prozesssicherheit.

C-Artikel-Management für das Gesundheitswesen

C-Artikel-Management für Kreditinstitute

C-Artikel-Management für Sozialunternehmen und Wohlfahrtsverbände

C-Artikel-Management für Marketingabteilungen

C-Artikel-Management für Finanzbuchhaltungen

C-Artikel-Management für IT-Abteilungen