Über wie viele Wege beschaffen Sie?

Viele Beschaffungswege bedeuten viele unterschiedliche Logins und Passwörter, sowie viele Shopfunktionen.

Die Auswirkungen:

  • Ihre Beschaffung wird komplizierter.
  • Ihr Administrationsaufwand steigt.
  • Ihre Akzeptanz, zu beschaffen, sinkt.

One-Stop-Shop

Sie verfügen mit unserem One-Stop-Shop über einen Beschaffungsweg für ihre gesamten C-Artikel | Verbrauchsmaterialien | indirekten Güter.

Die Auswirkungen:

  • Sie beschaffen effizienter.
  • Sie gewinnen Zeit für strategische Aufgaben.
  • Sie erhöhen die Akzeptanz ihrer Beschaffung.

Mit wie vielen Kreditoren arbeiten Sie?

Viele Kreditoren bedeuten: viel Rechnungsprüfung, viele Buchungs- und Zahlungsvorgänge.

Die Auswirkungen:

  • Ihr Aufwand in der Buchhaltung steigt.
  • Ihr Aufwand im Einkauf steigt.
  • Ihr Aufwand, intern Kosten zu verteilen, steigt.

One-Creditor-Lösung

Sie buchen mit unserer One-Creditor-Lösung nur noch eine Rechnung von VALK.

Die Auswirkungen:

  • Sie sparen Zeit in der Buchhaltung.
  • Sie sparen Zeit im Einkauf.
  • Sie sparen Zeit für die interne Kostenverteilung.

Wie gewinnen Sie Tranparenz in der Beschaffung?

Viele Artikel und Bestellungen bei vielen Lieferanten bedeuten für die Auswertung viele Statistiken erstellen, bzw. anzufordern.

Die Auswirkungen:

  • Ihr Aufwand für einen Gesamtüberblick ist hoch.
  • Ihre Transparenz ist eingeschränkt.
  • Ihre Möglichkeiten zu handeln, sind reduziert.

One Report

Sie erstellen bei uns „mit einem Click“ ihren gewünschten One Report für alle Verbräuche, Kostenstellen und Kataloge.

Die Auswirkungen:

  • Sie sparen Zeit, den Überblick zu gewinnen.
  • Sie erreichen 100% Transparenz.
  • Sie schaffen die Basis, zu steuern und zu verhandeln.

Kundenstimmen

Jürgen Willing

Geschäftsführer Tekloth GmbH

„Durch die Zusammenarbeit mit VALK konnten wir die Lagerfläche für Fahrräder nutzen. Wir beziehen unsere indirekten Güter nun direkt von VALK und konzentrieren uns voll und ganz auf das, was wir am besten können: exzellente Fahrräder bauen.“

Uwe Schmäing

Head Of Supply Chain

„Durch die Zusammenarbeit mit VALK konnten wir „verloren“ gegangene Arbeitszeit durch Besorgungsfahrten für z.B. Blumensträuße oder Keilriemen unserer Auszubildenden einsparen. VALK nimmt uns jegliches Handling der C-Artikel ab und schafft uns somit mehr Zeit für die „wichtigeren“ Aufgaben im Unternehmen.“

Florian Holtmann

Einkaufsleiter

Jetzt Beratungstermin vereinbaren